Amoklauf unikausal erklärt UPDATE

Veröffentlicht: 13. März 2009 in Allgemein

Jetzt geht der Kack doch los.
Dieser blöde politische Aktionismus nervt absolut. Der Typ hat mit Sicherheit nicht bei Counterstrike gelernt, Menschen in den Kopf zu schießen. Denn da spielte er mit Sicherheit mit der Ak-47 (oder was auch immer mittlerweile die Top-Waffe bei CS ist).
Warum hinterfragt eigentlich niemals jemand diese „Sport“Schießvereine? Da lernen die Leute immerhin wie man mit „echten“ Waffen zielt.

Egal, sich in die Diskussion einzuhängen, hat wenig Sinn. Immerhin muss die Politik einen Schuldigen aufzeigen. Dafür kommen ja nur Eltern, Pornos oder Computerspiele in Betracht. Vielleicht noch die Gesellschaft, aber die wurde ja durch die Politik so geschaffen. Fällt somit auch raus.
Eltern anzuklagen macht sich aber blöd als Politiker und die Pornos haben die schließlich selber unterm Bett. Also nimmt man einfach das, wovon man am wenigsten Ahnung hat und macht somit alle Zocker von Ballerspielen zu gefährlichen Amokläufern.

Brave new World.

PS: Ich geh jetzt mal ne Runde Quake-Live zocken.
PPS: Weiß jemand wo ich eine echte Railgun kaufen kann? Bei ebay gibt’s die wohl nicht.

UPDATE

SpOn hat heute morgen echt den Vogel abgeschossen. Dem Bericht zufolge hatte der Typ am Abend vor dem Amoklauf noch Killerspiele gespielt.
Ganze zwei Stunden hatte er Far Cry 2 gezockt.
Außerdem hatte die Pozilei auf dem Rechner Porno- und Bondagebilder gefunden. Ja wer sowas hat kann ja nur Amoklaufen.

Muss man solch einen Artikel unbedingt so betiteln?
„Amokläufer verbrachte Abend vor der Tat mit Killerspiel“

SpOn – warum? Warum springst du mit auf den Zug der dubiosen Ankläger auf? Sind Bondagebilder jetzt auch ein sicheres Indiz für Amoklauf?
Na dann prost Mahlzeit.

Advertisements
Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s