Wenn Möbel twittern könnten

Veröffentlicht: 16. April 2009 in Allgemein

Was würde wohl mein Schreibtisch twittern? „Müll mich nicht zu!“ oder so.
Und mein Kleiderschrank? „Mehr Socken! Ich brauche mehr Socken!“

Klingt bizarr, ist aber in den USA (wo auch sonst, wenn nicht Japan) schon Realität.
Randy Sarafan hat seinen Bürostuhl mit einem Gassensor versehen, der bei Rektalaktivität Warnungen twittert.

Bereits über 2500 Menschen interessiert, wann Randy einen fahren lässt.
Vielleicht ist die ja die neue Generation Möbel: Möbel 2.0

Falls ihr euch übrigens auch so einen Twitter-Furz-Stuhl bauen wollt, gibt’s hier die Anleitung.
(via gizmodo)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s