10 richtige Badass Filmbösewichte

Veröffentlicht: 19. April 2009 in Allgemein

Durch eine nette Auflistung der schlechtesten Filmbösewichte bin ich auf die Idee gekommen, die besten Filmbösewichte aller Zeiten aufzulisten.

Da es in dem Bereich bereits sehr viele, aber größtenteils unzufriedenstellende Listen gibt, verrate ich euch an dieser Stelle meine persönliche Top-Ten. Aufgrund der Anzahl an Videos gibt’s das Ranking erst nach dem Klick.

Platz 10: Edward I. (Braveheart)
Edward Longshanks, gespielt von Patrick McGoohan, erreicht Platz 10 mit seiner wunderbar skrupellosen und bis zuletzt wunderbar arrogant, charismatischen Art.
Bestes  Zitat: „Das Problem an Schottland ist, dass es voller Schotten ist.“

Platz 9: Davy Jones (Fluch der Karibik)
Mit seinen chtulhoiden Aussehen (Tentakel!) und seiner Unsterblichkeit, fehlt Davy Jones eigentlich nur eines: sein Herz. Untote Piraten rocken sowieso.
Bestes Zitat: „Meine Freiheit hat schon vor langer Zeit ihren Sinn verloren.“

Platz 8: Terminator 1000 (Terminator 2)
Der T1000, gespielt von Robert Partick, gehört auch zu den ganz Großen. Quasi-Unbesiegbar und Arnie die Fresse polieren – grandios!
Bestes Zitat: *schweigen*

Platz 7: Der Joker (Batman)
Mein persönlicher Joker-Liebling ist immer noch Jack Nicholson! Etwas wahnsinniger und nicht ganz so Möchtegern-böse wie Heath Ledger. Der Joker ist einfach der Batman Bösewicht schlechthin. Knapp gefolgt von TwoFace.
Bestes Zitat: „Hast du noch nie was von der heilenden Kraft des Lachens gehört?“

Platz 6: Roy Batty (Blade Runner)
Abgesehen davon, dass Blade Runner ein wirklich sehr guter Film ist, empfinde ich Rutger Hauser als Roy Batty als besten Charakter des ganzen Films. (Ja sogar besser als Harrison Ford) Er bringt die düstere Replikanten Atmosphäre einfach grandios rüber.
Bestes Zitat: „Eine beachtliche Erfahrung, in Furcht leben zu müssen, nicht wahr? So ist es, wenn man ein Sklave ist…“

Platz 5: Kevin (Sin City)
Nachdem ich vorher Elijah Wood nur von Herr der Ringe kannte (und extrem genervt war von Frodo) hat er mich als Kevin richtig von Hocker gehauen. Die Optik von Kevin war einfach wtf! Sogar ohne Gliedmaßen hatte er noch ein freundliches Lächeln auf den Lippen.
Bestes Zitat: Ähm ich glaub Kevin sagt gar nichts.

Platz 4: Predator (Predator)
Der Predator ist wirklich badass. Er hat Tarnung, einen Klingenbumerang, Infra- und Ultravision und sammelt Menschenköpfe. Außerdem hat auch er Arnie verpfügelt und kann sich selbst mit einem großen Knall in die Luft jagen – das kann sonst keiner.
Bestes Zitat: Redet auch nicht viel. Hüpft, schießt und jagd viel mehr.

Platz 3: Agent Smith (Matrix)
Agent Smith ist zwar nur ein Computerprogramm, hat’s aber faustdick hinter den Ohren. Eigentlich sogar hinter jedem Ohr, denn er kann ja in der Matrix jede beliebige Person durch sich ersetzen. Außer ballert er immer mit der Desert Eagle rum, was definitiv die coolste Schußwaffe überhaupt ist.
Bestes Zitat: „Der Mensch ist eine Krankheit, das Geschwür dieses Planeten. Ihr seid wie die Pest. Und wir sind die Heilung.“

Platz 2:Darth Vader (Star Wars)
Darth Vader ist der Godfather of Bösewichte. Ok, er wechselt am Ende noch zur guten Seite der Macht, aber jahrelanges Morden und Erwürgen verpassen ihm trotzdem ein mieses Karma. Vaders Optik ist ungeschlagen und hätte auch für den ersten Platz gereicht, hätte nicht Hayden Christensen alles versaut. Analog zu Indys Vergewaltigung durch Lucas möchte man sagen, dass Christensen Vader vergewaltigt hat.
Bestes Zitat: „Ich finde ihren mangel an Glauben bedauernstwert.“

Platz 1: Der schwarze Ritter (Ritter der Kokosnuss)
Schon auf der Tischen in den Hörsälen meiner Uni stand geschrieben: „Der Schwarze Ritter ist unbesiegbar“.  AUßerdem hat er König Artus getroffen und fast gegen ihn gewonnen. Es lief aber auch ein unentschieden hinaus. Trotzdem ist der schwarze Ritter einfach Kult.
Bestes Zitat: „Der schwarze Ritter triumphiert immer.“

Advertisements
Kommentare
  1. Jack sagt:

    Wie kann man in der Aufzählung Simon Phoenix vergessen aus Demolition Man…?

    Oder Hans Gruber *GG*

    Danach kommt erstmal lange lange nichts.

    Gefällt mir

  2. Jack sagt:

    Naja vielleicht noch der Scherrif von Nottingham, auch gespielt von Alan Rickman

    Gefällt mir

  3. Badass sagt:

    Hey, was ist mit „Boogie, der Ölige“ aus „Boogie – sexistisch, gewaltätig und sadistisch“? Das ist der mieseste und coolste Type überhaupt!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s