Imperial March in elf genialen Variationen

Veröffentlicht: 24. April 2009 in Allgemein

Der Imperial March von Star Wars ist eine der bekanntesten Musikstücke aus einem Film überhaupt. Und das zurecht. Der Imperial March rockt so richtig.
Wenn ich könnte, würde ich den March jedes Mal spielen lassen, wenn ich das Büro betrete. Den Kollegen würde es bestimmt gefallen. Bestimmt…

Darth Vader Imperial March

Auf jeden Fall gibt es mittlerweile unglaublich viele Variationen des Imperial Marchs – die besten gibt’s an dieser Stelle nach dem Klick.

Die Klassik-Orchester-Version. Sehr genial:

Die Too Strong Version. Titel: Rabenschwarze Nacht. Eine der besten Hip-Hop Lieder überhaupt!

Der IM abgespielt auf einem Scanner. Technisch sehr nett gemacht.

Ebenso die Floppy Version. Alt aber immer noch sehr geil.

Die 2. Musik-Cover-Version. Von Metallica. Ein echter Klassiker:

Die 3. Coverversion. VOn Rage against the Mashine. Finde ich persönlich etwas schwächer.

Der Darth Vader DJ Remix. Wird ab der Mitte richtig geil.

Wer es etwas härter – die Death Metal Version. Hat auch was. Irgendwie.

Der zuletzt viel beachtete Tesla-Starkstrom-Remix:

Auch sehr sehr geil – die vokale Version:

Und zuletzt mein absoluter Liebling. Ich mag Furzgeräusche!

Advertisements
Kommentare
  1. […] der besten Filmthemes aller Zeiten eingeheimst, vor längerer Zeit hatte ich euch auch 11 wunderbare Variationen des Star Wars Themes […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s