Keine Rose für Megan Fox

Veröffentlicht: 29. Juni 2009 in Allgemein

Dieses Bild geistert ja seit längerer Zeit durch das Internet. (ich hatte es glaube ich auch getwittert)meganfox

Es geht darum, dass der 11-jährige Harvey Kindlon Megan Fox eine Rose überreichen wollte, die aber gerade auf dem Sprung war und sie nicht annehmen konnte.

Megan Fox wollte sich bei dem jungen Mann entschuldigen und endlich die Rose entgegennehmen. Die Firma Kodak sponsorte Harvey den Flug von England nach New York, damit es endlich zu dem Treffen mit Megan Fox kommen konnte.

Doch das Schicksal meinte es nicht gut mit Harvey, denn der Tod von MJ wirbelte alles etwas durcheinander, so dass Megan Fox schließlich wieder nach L.A. flog ohne den jungen Mann zu treffen.

Liebe Firma Kodak! Ich habe auch noch das ein oder andere, was ich Megan Fox gerne überreichen würde. Ich könnte mir für einen spontanen Flug in die USA sogar Urlaub nehmen. Für Megan. Für das arme Kind. Für die Männlichkeit!

Advertisements
Kommentare
  1. G.J. sagt:

    Junge, wann hört bei dir eigentlich die Pubertät auf! Ausserdem hat die Gute den Charme und die Ausstrahlung einer (PC-Off) mit-migrativen-Hintergrund versehene Hauptschülertussi.

    Gefällt mir

  2. kasumi sagt:

    der arme =(

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s