Saving Private Rémi – Der längste Tag mit Rémi Gaillard

Veröffentlicht: 7. Juli 2009 in Allgemein

Ich weiß gar nicht, wie oft ich in Filmen, Dokus und PC-Spielen schon die Landung in der Normandie miterlebt habe. Für alle Unwissenden: Am 6. Juni 1944 landeten britische, amerikanische und kanadische Streitkräfte an der von Deutschland besetzten französischen Nordküste. Besonders der Strandabschnitt „Omaha Beach“ war besonders hart umkämpft.

Offensichtlich müssen weite Teile der Geschichtsbücher umgeschrieben werden. Denn tatsächlich landete nur ein einziger Mann am Strand der Normandie und bezwang die Deutschen im Alleingang. Nein, weder Rambo, noch Chuck Norris – es war Rémi Gaillard.


(Youtube Direktinvasion, via Feingut)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s