Angespielt: Battlestar Galactica Brettspiel

Veröffentlicht: 15. Mai 2010 in Allgemein

Heute gibt’s mal etwas völlig Neues hier auf diesem Blog, nämlich Brettspielreviews.
Passend zum Vatertag hatte ich mit ein paar Freunden das Battlestar Galactica Brettspiel getestet und gespielt.

Zunächst ist zu sagen, dass das Galactica Brettspiel im Prinzip auf der ersten Staffel der Serie basiert. Das heißt, dass es das Ziel der menschlichen Spieler ist, Kobol zu erreichen. Der zylonische Intrigant muss hingegen heimlich die Galactica sabotieren. Da einige Zufallselemente vorkommen, ist es für die Spieler mitunter sehr schwierig, festzustellen, wer der zylonische Spion ist.

Das Galactica Brettspiel ist wirklich sehr gelungen. Das Spielmaterial ist wie üblich bei den Brettspielen vom Heidelberger Spieleverlag von sehr Qualität. Obwohl das Regelheft 32 Seiten stark ist und wir gut eine Stunde brauchten, um alles aufzustellen und den Ablauf zu verstehen, war der Spielfluss später ausgesprochen flüssig. Je nachdem, welche Krisenkarten man zieht kann es auch wirklich schnell knapp werden. Der einzige Rohstoff, mit dem wir kein Problem hatten, war der Treibstoff. Der „Rohstoff“ Menschen hat uns dann schließlich auch das Genick gebrochen, denn es gibt sogut wie keine Möglichkeiten, neue Menschen zu erhlaten. Allerdings waren wir später nur noch zu dritt, was den SPielspaß doch etwas eingeschränkt hat. Je mehr Spieler desto mehr Möglichkeiten, wer der Spion ist. Genau das ist auch eigentlich das, was bei dem Spiel so Spaß macht: Die Verdächtigungen. Da man ja nicht weiß, wer der Zylon ist, fangen irgendwann die Vermutungen und Beschuldigungen an. Lieblingsspruch des Abends: „Jeder Nicht-Zylon trinkt jetzt Bier.“
Fazit: Das Galactica Brettspiel ist ein sehr gelungenes quasi kooperatives Brettspiel, dass besonders mit mehreren Spielern viel Spaß macht. Zudem kennt man viele Aktionen und Ereignisse aus der Serie, die ich in dem Zug auch nochmal jedem ans Herz legen möchte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s