30 Jahre Ego-Shooter im Überblick

Veröffentlicht: 23. Januar 2011 in Allgemein

Dieses wunderbare Video zeigt die Geschichte der Ego-Shooter, von den Anfängen mit Maze War (1973) bis Battlefield Bad Company 2 (2010). SInd zwar genau genommen 37 Jahre der Ego Shooter Geschichte, beleuchtet aber dafür eine Vielzahl von Spielen nicht.
Ich selbst hatte meine ersten Ego-Shooter Erfahrungen mit Spear of Destiny bzw Castle Wolfenstein. Mit Duke Nukem 3D und Doom ging’s dann so richtig los. Welche Spiele haben euch geprägt? Wie dem auch auch sei, lasst euch 5 Minuten lang von Beethoven und einigen Ego-Shooter Meilensteinen fesseln.

Advertisements
Kommentare
  1. Zeitzeugin sagt:

    Quake hat mich „gepraegt“. Es ist einfach mein liebster Egoshooter, wie für mich gemacht.
    Kenne und spiele das seit einer Ewigkeit

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s