Captain America Review

Veröffentlicht: 31. August 2011 in Allgemein

Captain America – The First Avenger beleuchtet die Story eines mageren und kleinen Kerls aus Brooklyn, der durch Superdrogen zu Captain America mutiert und Nazis (genaugenommen Hydra-Agenten) vermöbelt.
Captain America ist die neueste Comicverfilmung und bildet zusammen mit Thor die Marschroute zum Avenger Film. Nachdem ich Thor ja eher so lala fand, hoffte ich bei Captain America auf knallharte Nazi-Action. Dieser Wunsch wurde zwar erfüllt, dafür war der Rest des Films eher mau. Ein anfänglich viel zu kleiner und mickriger Chris Evans (der schon fast einen Behindertenausweis bekommen hätte) mutiert zum Muskelpaket Captain America. Es mag an der Entstehungsgeschichte des Captain liegen, aber insgesamt war er mir zu viel „gut“. Ich persönlich mag Superhelden mit Schwächen, die auch mal arschig sind. Captain America ist allerdings, vielleicht auch durch die Superdroge, der Gute schlechthin. Aufopferung für andere steht bei ihm an erster Stelle. Erschwerend hinzu kommt, dass Hugo weaving den bösen Johann Schmidt so dermaßen gut spielt, dass er Chris Evans geradezu an die Wand spielt. Obwohl ich jedesmal, wenn ich Weavings Synchrostimme höre an Matrix denken muss (Hallo, Mr. Anderson) spielt er doch Schmidt so genial und bösartig, dass er mir der liebste Charakter des Films geworden ist. Tommy Lee Jones spielt einen amerikanischen Colonel mit flotten Sprüchen, verblasst aber ansonsten als kleine Nebenrolle. Ein bischen schwach fand ich übrigens auch Hydra. Bis aus Schmidt waren alle Mitglieder ausschließlich Kanonenfutter. Als Capatain America die Gefangenen befreit schaffen es diese völlig unbewaffnet eine komplette Anlage (vor die US-Army offensichtlich Angst hatte) zu übernehmen.
Insgesamt ist Captain America gutes Popcorn-Kino. Das 3D hätte man sich gut und gerne schenken können, hier empfand ich es eher störend als effektbringend. Allerdings muss ich mich der Meinung von reihesieben anschließen: Captain America ist (auch dank des sinnlosen Mini-Teaser-Trailer nach dem Abspann) ein Apetizer auf The Avengers.
Wertung: 3/5 Hydraköpfe

Advertisements
Kommentare
  1. Nerd Wiki sagt:

    ganz meine Meinung! Ein Appetizer für Avengers….leider nicht viel mehr. Solide…

    Thor fand ich demgegenüber aber richtig untehaltsam. Auch nicht granate, aber witziger, bunter, coolerer Held etc… you get my meaning 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s