Archiv für Oktober, 2009

Girls just wanna have BRAAIIINNS! (NSFW)

Veröffentlicht: 20. Oktober 2009 in Allgemein

Betty Page oder Dita von Teese kennt ja so ziemlich jeder. Klassische Pinup-Models. Im Falle einer Zombiecalypse macht diese jedoch auch vor Pinups nicht halt. Wie das Ganze aussieht, also Zombie Pinup-Girls, könnt ihr euch hier schonmal anschauen:

Zombie Pinup

Gefunden habe ich das übrigens bei io9. Überrascht hat mich auch, dass das noch nicht bei nerdcore steht. Wer nerdiges bloggt kennt mit Sicherheit das Gefühl, dass man etwas Grandiosen gefunden hat und es dann doch schon bei Nerdcore steht. Ich glaube, René macht nicht anderes, als das Internet zu durchwühlen.

Also an dieser Stelle mal ein „Das gab’s noch nicht bei Nerdcore!“. (mit Ausnahme eines Zombie Pinup-Kalendars von 2008, aber der gilt jetzt einfach mal nicht.)

Werbeanzeigen

Oben 3D Review

Veröffentlicht: 20. Oktober 2009 in Allgemein

oben-3dZugegeben, das Review kommt etwas spät, aber ich hatte Oben 3D tatsächlich erst am letzten Sonntag gesehen. Mein erster Film in Digital 3D!

Oben handelt von Carl Fredericksen, der Zeit seines Lebens davon träumt mit seiner Jugendliebe zu den Paradiesfällen zu ziehen und dort dem berühmten Charles Muntz nachzueifern. Leider wird nie etwas aus dem Traum, sodass Carl irgendwann als verbitterte Witwer sein Leben fristet. Als der böse Immobilienkonzern schließlich sein Haus abreißen will, lässt Carl sein Haus mit Tausenden Heliumballons abheben und gen Süden schweben.

Oben ist, obwohl weder sonderlich Gewalt noch sonstewie nicht für Kinder geeignete Inhalte vorkommen, meiner Meinung nach kein Kinderfilm. Ich glaube nicht, dass der Tod seiner Frau und seine daraus folgernde Misanthropie für Kinder verständlich ist. Die Szenen des Todes und der Verbitterung waren schon sehr traurig und tauchen im Film immer wieder auf. Insofern ist Oben kein quitschebunter Kinderfilm sondern eher ein Drama mit viel Humor.

Witzig ist der Film trotzdem, nicht zuletzt dank des etwas tollpatschigen Pfadfinders Russel. Der ist es schließlich auch, der Carl einen neuen Lebenssinn verpasst. Der Hauptcharakter Carl wirkt zu Beginn denkbar unsympatisch, schafft es aber mit Herz und eisernem Willen meine Sympathie zu gewinnen. Ob Kinder allerdings verstehen, warum Carl so verbittert ist und warum er Russel schließlich doch mag, wage ich zu bezweifeln.

Ich habe Oben in 3D gesehen (mein erster 3D Film!) und muss sagen, dass mich das Konzept überzeugt hat. Diese alten Papierbrillen mit den Polarisationsfiltern sind wirklich von gestern – digital 3D kann überzeugen. Die Bilder wirken absolut plastisch. Die ersten paar Minuten saß ich mit offenem Mund da und war schwer beeindruckt. Besonders gespannt bin ich allerdings auf  „echte“ Filme. Eine richtiger Actionkracher in digital 3D wäre wirklich beeindruckend.

Insgesamt ist Oben ein wirklich guter Film, die Story ist ergreifend, die Charaktere sind einfach toll. Sogar der Bösewicht Muntz hat seine Gründe, so zu sein, wie er ist. Besonderes bizarro-Element des Film sind allerdings die sprechenden Hunde. Mittels eine speziellen Halsband zu sprechen nehm ich dem Film ja noch ab, als Hund ein Menü zu kochen und einen Doppeldecker zu fliegen war einfach zu viel. Trotzdem ist Oben toll und hat mich begeistert. Empfehlenswert für Jung und Alt, nur kleine Kinder sollten sich vielleicht einen anderen Film  anschauen.

Was ich die Woche so getwittert habe:

Veröffentlicht: 18. Oktober 2009 in Allgemein
  • schon ewig niemand mehr auf meinem Blog kommentiert. die Besucherzahlen steigen und die Kommentare werden weniger. Sehr bizarr #
  • gleich wieder mit dem Bohrhammer den Altbau perforieren. Umzugsende: Wenn Duke Nukem Forever erscheint. #
  • Endlich mal wieder ein neues Review: Batman Arkham Asylum: http://is.gd/4hbNi #
  • Ich merk jetzt erst mal, wie viele Studis unter meinen followings sind. Erschreckend. #
  • RT @pcaction awesome and sexy gaming-tattoos: http://tinyurl.com/ybpxz3m pls RT #
  • frisch heute morgen oder? Nein – arschkalt *brrr* #
  • gääähn. Endweder erfrieren wegen Heizung aus oder einschlaffen wegen Heizung an. Ah ich hab Heizung an und Fenster auf Kipp! #
  • typisches Männerproblem: http://bit.ly/15lgXM #
  • Endlich: Maschinenpistolen in Polizeiwagen! Nur so kann Terrorismus effektiv verhindert werden. #
  • Masters of the Universe im TV – und alle so Yeaahh! #

RIP Super Mario

Veröffentlicht: 15. Oktober 2009 in Allgemein

Gestern verstarb im Alter von 76 Jahren Super Mario. Also nicht, dass wir uns missverstehen – nicht der echte Mario verstarb (den gibt’s ja erst seit 30? Jahren), sondern der Mann, mit dem ich Super Mario immer in Verbindung gebracht habe: Lou Albano.

Sagt euch wahrscheinlich relativ wenig. Doch bevor ich euch jetzt Lou Albanos Wrestlingkarriere in allen Details schildere, zeige ich lieber den Mario, wie ihr ihn kanntet und mochtet.

RIP Captain Lou Albano

Striptease für Nerds

Veröffentlicht: 12. Oktober 2009 in Allgemein

Was wäre das Größte für einen männlichen Nerd? Frauen ansich wären ja schon eine tolle Sache, aber Frauen in Star Wars Kostümen, die auch noch Strippen garantiert den Nerdgasm!

Und wieder mal beweist die Dame im Stormtrooper Kostüm, dass man durch den Helm kaum was sehen kann. Kein Wunder, dass die Rebellen gewonnen haben.


(Youtube Nerdstrip, via TR)

Was ich die Woche so getwittert habe:

Veröffentlicht: 11. Oktober 2009 in Allgemein

Geballte Ladung Fallout

Veröffentlicht: 8. Oktober 2009 in Allgemein

Anscheinend steht der heutige Tag ganz im Zeichen von Fallout. Denn neben einigen tollen LEGO Fallout Bildern, die ich bei mindsdelight entdeckt habe, gibt es zusätzlich noch ein ganz besonderes Bonbon: einen Kurzfilm. Der Kurzfilm „Bunker“ gefällt mir besonders, da er das postapokalyptische Vaultgefühl wirklich toll einfängt. Offensichtlich haben sich die Autoren des Films auch gut und gerne bei Fallout bedient, denn die Protagonistin sitzt nach dem nuklearen Holocaust im Bunker 13 und wartet auf Kontakt mit der Außenwelt.

Genug geredet, einfach angucken:

Die komplette LEGO Fallout Bildersammlung gibt es übrigens bei flickr. Hier mein Liebling, der Vault Overseer.