Die zehn besten Filme mit „Killing Nazis“

Veröffentlicht: 20. August 2009 in Allgemein

Passend zum heutigen Kinostart von Inglourious Basterds hab ich mir ein ganz besonderes Listenschmankerln überlegt:

Die zehn besten Filme, in denen „Killing Nazis“ das Hauptthema ist, sprich Filme aus dem Zweiten Weltkrieg.

Gleichzeitig hoffe ich natürlich, dass Inglourious Basterds genauso toll wird, wie die zehn folgenden Filme.

#10: Patton

Der Film Patton erzählt die Geschichte von ähm ja Patton. Überraschung. Patton befindet sich hauptsächlich im Krieg gegen Rommel. Und genau das ist auch der Höhepunkt des Films, als Patton quer durch die Wüste schreit: „Rommel ich hab dein Buch gelesen“.
Killing Nazis Faktor: 3

#9: Die Brücke von Remagen

Es geht … Überraschung! … um die Brücke von Remagen, die Ludendorff-Brücke. Die Alliierten möchten den Rhein überqueren, die Deutschen möchten das nicht.
Killing Nazis Faktor 4

#8: Die Kanonen von Navarone:

Zwei riesige Küstengeschütze der Deutschen müssen von Spezialeinheiten sabotiert und zerstört werden. Mediteranes Feeling auf den griechischen Inseln.
Klinning Nazis Faktor 1

#7: Das Dreckige Dutzend

Zwölf Schwerverbrecher müssen als Spezialauftrag hinter den feindlichen Linien operieren und sabotieren. Als Major Reisman der großartige Lee Marvin.
Killing Nazis Faktor: 5

#6: Der Soldat James Ryan

Ein amerikanisches Team um Tom Hanks erhält den Spezialauftrag, Private Ryan zu retten, weil seine beiden Brüder schon gefallen sind. Besonders beeidruckend: Der Anfang des Film mit der Landung in der Normandie. (Omaha Beach)
Killing Nazis Faktor 6

#5: Der Längste Tag

Der beste D-Day Film aller Zeiten. Wer den nicht gesehen hat, kann nicht behaupten, dass Ahnung von Kriegsfilmen habe.
Killing Nazis Faktor 5

#4: Die Brücke

Ein ganz früher deutscher Antikriegsfilm. Meiner Meinung einer der besten Antikriegsfilme überhaupt. Eine Gruppe von Hitlerjungen bekommt den Auftrag, eine Brücke gegen die anrückenden Amerikaner zu verteidigen. Mit Mut udn Fanatismus kämpfen sie einen bereits verlorenen Kampf. Auch Schwarz-Weiß, aber sehr bewegende Bilder.
Killing Nazis Faktor 2

#3: Der Untergang

Hitlers letzte Stunden im Führerbunker in Berlin. Während Berlin zu Staub geschoßen wird, plant der Führer weitere Vorstöße. Grandiose Darstellung Hitlers. Hut ab, Bruno Ganz!
Killing Nazis Faktor 2

#2: Band of Brothers

Kein Film im eigentlichen Sinne, sondern eine Mini-Serie von zehn Teilen. Großartig inszeniert, realistisch, und teilweise auch sehr dramatisch. Wirklich einige Abende wert.
Killing Nazis Faktor 7

#1: Die Brücke von Arnheim

Für mich die Referenz in Sachen Kriegsfilm. Eine Menge Stars, sehr gut gemachte Action, teilweise viel Humor und ach einfach anschauen. Sean Connery in seiner besten Rolle!
Inhaltlich geht es um die Operation Market Garden, die abschließend betrachtet schon als Misserfolg gewertet werden kann.
Killing Nazis Faktor 6

Advertisements
Kommentare
  1. Marco sagt:

    Ähm… Stalingrad? Steiner? *g*

    Gefällt mir

  2. Nerdsnacks sagt:

    Arg wie konnte ich die vergessen? Stalingrad ist einer der besten deutschen Filme! Und Steiner, naja I ist ganz gut, aber II ist schon wieder grnezwertig schlecht 😉

    Gefällt mir

  3. Marco sagt:

    Schmeiss am Besten Private Ryan raus… da ist nur der Anfang und vereinzelt was in der Mitte gut… der Rest ist doch extrem schmierig, patriotisch und klebrig *g*

    Gefällt mir

  4. werner sagt:

    Nachdem die Amerikaner die Pontonbrücke fertig hatten, soll Gen. Patton zur Mitte des Rheins gegangen sein und dort in den Fluß gepinkelt haben. An welchem Tag war das?

    Gefällt mir

  5. supernazi sagt:

    was mit der Wannsee Konferenz? was mit Schindlers Liste? was mit GRAUZONE?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s