Die bekanntesten Pokerspielerinnen

Veröffentlicht: 4. Oktober 2011 in Allgemein

Poker gehört zweifelsohne zu den bekanntesten und spannendsten Kartenspielen auf der Welt. Das Spiel wird nicht nur in den Casinos, sondern auch im Internet millionenfach ausprobiert. Die Einsätze der Spieler variieren dabei zwischen wenigen Cents und mehreren tausend Dollar. Während Poker ohne Einzahlung unter Anfängern sehr beliebt ist, spielen Profis natürlich um echtes Geld. Aber bis nach ganz oben schaffen es meist nur die wenigsten. Vor allem der weibliche Anteil an Pokerspielern könnte größer sein, wird Poker doch nach wie vor hauptsächlich von Männern dominiert. Für euch haben wir uns jetzt auf die Suche nach den besten und hübschesten Pokerspielerinnen umgesehen und sind fündig geworden.

Naujoks und Thater für Deutschland

Schön und erfolgreich, diese Eigenschaften beschreiben die ehemalige Medienstudentin Sandra Naujoks treffend. Die heute 30-Jährige hat nach dem erfolgreichen Abschluss ihres Studiums als Grafikerin gearbeitet, bis sie ihre Pokerleidenschaft entdeckt hat. Am liebsten spielt sie den Modus Texas Hold’em no limit in Live-Casinos und weniger im Internet.

Naujoks

Dabei ist Online Pokern heutzutage beliebter als jemals zuvor. Der Marktführer PokerStars zählt zu Spitzenzeiten über 20.000 Spieler auf ihren Servern. Zu den größten Erfolgen der hübschen Naujoks zählen der Final Table der CAPT Graz und der Gewinn der Poker-Europameisterschaften 2008 in Baden.

Erfahren und besonnen gibt sich die deutsche professionelle Pokerspielerin Katja Thater.

Nadja Thater

Bis Mitte dieses Jahres stand die Gewinnerin eines der begehrten World Series of Poker Bracelets neben Naujoks im elitären Team PokerStars Pro. Neben der Weltmeisterschaft konnte sie auch bei der European Poker Tour im Jahre 2007 in Warschau den fünften Platz erringen.

Zwischen Playboy und Hollywood

Bestens bekannt dürfte euch die Hollywood-Darstellerin Shannon Elizabeth sein.

Shannon Elisabeth

Wem der Name jetzt nichts sagt: Die Dame stand 1999 erstmals in der Teenager-Komödie American Pie als freizügige Nadja auf der Bühne. Freizügig gab sie sich im selben Jahr übrigens auch im
amerikanischen Playboy-Magazin. Inzwischen hat sich die heute 38-Jährige zu einer respektablen Pokerspielerin entwickelt, die nicht nur von Full Tilt Poker gesponsert wurde, sondern auch 2008
einen Vertrag mit Mansion Poker besessen hatte.

Zwei weitere Playboy-Models sind Victoria Moore:

Victoria Moore

und Sara Underwood:

Sara Underwood

Die Damen mit Wohnort in Vegas und L.A. sind nicht nur bildhübsch, sondern auch Pokerspielerinnen. Große Erfolge haben sie hier aber nicht vorzuweisen.

Den Abschluss unseres Beitrags bildet Kristy Arnett.

Die Vietnamesin ist nicht nur hübsch, sondern auch erfolgreich und hat schon über 40.000 Dollar gewonnen. Anzutreffen ist sie meistens auf PokerStars.

Advertisements
Kommentare
  1. DJ Vince sagt:

    Katja T. hat teilweise echt überraschend gut gespielt…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s